TSV Kirberg 1863 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Neues Sportangebot für Erwachsene ab 50 Jahren
09.06.2017 - 10:00 Uhr

Mittwochs 17:15-18:15 Uhr
Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Turn- und Sportvereins Kirberg 1863 e.V.
Der TSV Kirberg ist ein Mehrspartensportverein und bietet seinen mehr als 1000 Mitgliedern ein vielfältiges Angebot im sportlichen und kulturellen Bereich. Sind Sie neugierig auf den TSV Kirberg geworden? Dann wünschen wir Ihnen viel  Spaß beim Durchsuchen und Lesen unserer Internetseite. Über zahlreiche Kontakte können Sie sich auch direkt mit den Übungsleiter(innen) oder dem Vorstand in Verbindung setzen. Wir hoffen, Sie bald als neues Mitglied in unserem Kreis, dem TSV Kirberg, begrüßen zu können.
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Der TSV Kirberg 1863 e.V. lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am
Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 20 Uhr
in die vereinseigene Turnhalle ein.

TSV Kirberg – Vereinsheim
DFB-Pokalendspiel
Wir laden herzlich zum DFB-Pokalendspiel in das Vereinsheim des TSV Kirberg ein.
Spannung ist angesagt, wenn Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt im Berliner Olympiastadion um den Pokal kämpfen.

Das Vereinsheim auf der Sportanlage Weiherfloss ist am 27. Mai 2017 ab 19:00 Uhr geöffnet
Besuch aus der Partnergemeinde Le Thillay
Gemeinde Hünfelden & TSV Kirberg     

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
über Pfingsten, vom 03.Juni bis 05. Juni 2017, sind Gäste aus der französischen Partnergemeinde zu Besuch in Hünfelden. Empfang der Gäste ist am Samstag, 03. Juni 2017 um 11:00 Uhr auf dem Sportplatz „Weiherfloss“ in Kirberg. Anschließend können Gäste und Gastgeber diesen Tag für gemeinsame Aktivitäten selbst gestalten. Am Pfingstsonntag, 04. Juni 2017 unternehmen wir mit unseren französischen Gästen einen Ausflug in den Hessenpark. Abfahrt mit dem Bus ist um 09:30 Uhr vor dem Rathaus in Hünfelden-Kirberg. Gemeinsames Mittagessen ist für 13:00 Uhr im Landgasthof „Adler“ im Hessenpark vorgesehen. Eine Anmeldung für die Fahrt in den Hessenpark ist wegen der detaillierten Planung des Ausfluges wichtig. Der traditionelle Freundschaftsabend ist in diesem Jahr auf der Burgruine Kirberg, Beginn um 20:00 Uhr. Hierzu laden wir alle Gäste, Gastgeber und interessierte Hünfeldener Bürger herzlich ein.

Ihre Silvia Scheu-Menzer (Bürgermeisterin) u. Patrizia Leber (2. Vorsitzende TSV Kirberg)
Die flexible Rückreise der französischen Gäste erfolgt nachmittags an Pfingstmontag.
Weitere Informationen - Manfred Reusch Tel.Nr.: 06438/83827 - Tel.Nr.: 06438/3962 - E-Mail: manfred@reusch-kirberg.de
Leichtathletik
Saskia Behle erkämpft sich Bronzemedaille bei den Regionalmeisterschaften und verpasst knapp die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften
Die diesjährigen Regionalmeisterschaften im Blockmehrkampf fanden in Sulzbach im Taunus statt. Saskia Behle vom TSV Kirberg ging dort im Blockmehrkampf Wurf an den Start. Sie konnte wie gewohnt ihre Stärken im Sprint- und Sprungbereich zeigen und glänzte dort als Schnellste über die 80m Hürden (13,23 sek) sowie als Zweitschnellste über 100m (13,52 sek). Im Weitsprung trifft sie zurzeit leider das Brett nicht, konnte in Sulzbach jedoch mit gesprungenen 4,71m zufrieden sein.
Der für Saskia neue Wurfbereich kostete sie leider eine Platzierung weiter vorne, was jedoch keine Schande ist, da sie erst seit kurzem regelmäßig Diskuswerfen und Kugelstoßen trainiert. Besonders ärgerlich, dass am Ende bei der Gesamtpunktzahl von 2.311 Punkten nur wenige Punkte zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften (2.350 Punkte) im Juli gefehlt haben. Diese Punktzahl ist jetzt das erklärte Ziel für die kommenden Wettkämpfe!

Bild: Saskia (255) vor dem Start des 100m-Laufs

Fußball
Tore satt im letzten Heimspiel in der Gruppenliga
SG Kirberg/Ohren/Nauheim I : FV Neuenhain 08 I   4:4 (1:3)

Die Zuschauer sahen im letzten Heimspiel der Saison 2016/2017 ein mitreisendes Spiel beider Mannschaften über die gesamten neunzig Minuten. Zunächst hatte Kirberg/Ohren/Nauheim eine gute Gelegenheit nach Flanke von Jung Hun Kim scheiterte Recep Yücel per Kopf nur Knapp. Auf der Gegenseite scheiterte Mohammed Aalaoui ebenfalls per Kopf am Außennetz. In der 22. Minute war Volkan Subasi nach einem Eckstoss zur Stelle und brachte die Hausherren in Führung.
Im Anschluss ein gefälliges Spiel beider Mannschaften, die beide aus einem gesicherten Mittelfeld über schnelle Gegenstöße zum Erfolg kommen wollten. 4 Minuten Black-Out brachten dann die Gäste bis zum Halbzeitpfiff mit 1:3 in Front. Zweimal war Christopher Potlitz zur Stelle als die Heimelf den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen konnte.
Beim 1:3 durch Thomas Graef war Potlitz Paßgeber. Kirberg/Ohren/Nauheim wollte sich aber mit einem achtbaren Ergebnis zu Hause aus der Gruppenliga verabschieden und legte nochmals "eine Schippe drauf".  Widerrum war es Volkan Subasi der den Anschlußtreffer erzielte. Doch Neuenhain hielt ebenfalls dagegen und konnte durch einen von Dennis Beckmann verwandelten Foulelfmert den alten Abstand wieder herstellen.
Die Hausherren blieben jedoch keine Antwort schuldig, so verkürzte Recep Yucel nach schöner Flanke von Nico Mantel. Als Volkan Subasi kurz vor Spielende im Strafraum von den Beinen geholt wurde, verwandelte Lukas Reusch den fälligen Elfmeter zum 4:4 Ausgleich. Beide Mannschaften hatte jeweils noch eine "dicke" Chance um das Spiel zu entscheiden, es blieb jedoch beim Remis.  Ein gerechtes Ergebnis in einem tollen Fußballspiel, in dem Schiedsrichter  Tobias Panzer ein guter, umsichtiger Leiter war.

Tore: 1:0 Volkan Subassi, 22. Minute, 1:1, 1:2 Christopher Potlitz, 40. 42. Minute, 1:3 Thomas Graef, 44. Minute,
2:3, Volkan Subasi 49. Minute, 2:4 Dennis Beckmann FE 57. Minute, 3:4 Recep Yucel, 74. Minute,
4:4 Lukas Reusch, FE 88. Minute

Zuschauer: 70

Veranstaltungskalender
In diesem Kalender können Sie die Veranstaltungen in der Monatsübersicht sehen. Klicken Sie auf den Veranstaltungsnamen, um weitere Informationen zu einer Veranstaltung zu erhalten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü